Aufgrund meines Umzugs in die Schweiz
finden derzeit keine wöchentlichen Kurse statt.

 

Kursbeschreibungen

 

Yoga Anfänger & Fortgeschrittene

Yoga ist eine aus dem indischen Kulturkreis stammende ganzheitliche Gesundheitsförderung mit
Dehn-, Kräftigungs- und Mobilisationsübungen für den gesamten Körper (Asanas & Sonnengruss). Diese führen zu mehr Energie, mehr Beweglichkeit und entspannen die Muskulatur. Die Körperwahrnehmung wird durch die yogatypische Atmungsvertiefung und Haltungsschulung, durch Meditation und Entspannung verfeinert.
Die Übungen entspannen den Nacken, entlasten die Wirbelsäule, schonen die Knie und beinhalten gezielte Einzelkorrekturen.

In den Anfängerkursen sind keine speziellen Vorkenntnisse nötig.
Für den Fortgeschrittenenkurs sollte Yoga Erfahrung bzw. eine Basis an Sportlichkeit mitgebracht werden. Welcher Kurs zu Ihnen passt, lässt sich im Gespräch und über Probestunden leicht herausfinden.

zum Seitenanfang

 

Traditionelles Chinesisches Qi-Gong

Tai Chi Qi-Gong, Die Acht Brokate, Stilles Qi-Gong

Qi-Gong ist eine alte chinesische Bewegungskunst, die Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist. Einfach erlernbare, langsam fliessende Gesundheitsübungen lassen den Geist im Körper zur Ruhe kommen, sodass sich eine ganzheitliche Entspannung und das wohltuende "Bei-sich-selbst-sein" einstellen können.

Die Übungen entlasten die Wirbelsäule und wirken allgemein energetisierend. Praktiziert werden Übungen für Lunge, Milz, Magen, Herz, Nieren, Leber, Gehirn und Augen ..., energetische Reinigungs- und Schutzübungen, Übungen zur Blutdruckregulation, zur Erhöhung der Zirkulation zu den Extremitäten und zur Wirbelsäulenmobilisation.
Dieser ganzheitliche Ansatz schliesst Atmungsvertiefung, Haltungsschulung, Wirbelsäulen- und Gelenksentlastung, Meditation, Entspannung und Revitalisierung ebenso ein wie einen liebevollen Umgang mit sich selbst im Alltag.
Keine speziellen Vorkenntnisse nötig.

zum Seitenanfang

 

Rückengymnastik

Wir lernen wirbelsäulengerechte, alltagstaugliche Dehn-, Kräftigungs- und Mobilisationsübungen für den gesamten Oberkörper. Diese werden im Sitzen, Stehen, Gehen, an der Wand und am Boden durchgeführt ohne zusätzliche Gewichte. Eine individuelle Abstimmung mit vielen Einzelkorrekturen wirkt einseitigen Belastungen und Haltungsschwächen entgegen. Die Übungen führen zu einer Wirbelsäulenaufrichtung und zu wohltuender Entspannung im Nacken-, Schulter-, Rücken- und Hüftbereich. Alltagsabläufe wie Sprudelkasten anheben und tragen, langes Sitzen und Stehen, Treppen steigen, vom Liegen in den Stand kommen u. v. m. werden rücken- und kniefreundlich eingeübt.
Keine speziellen Vorkenntnisse nötig.

zum Seitenanfang

 

50+ Rückengymnastik

Dieser Kurs richtet sich an über 50-jährige und alle Menschen, die auf Übungen auf dem Boden lieber verzichten möchten. Die Übungen werden vor allem im Sitzen durchgeführt, teils auch im Stehen, Gehen und an der Wand, ohne zusätzliche Gewichte und im eigenen Atemrhythmus. Wir erlernen wohltuende alltagstaugliche Dehn-, Kräftigungs- und Mobilisationsübungen. Eine individuelle Abstimmung mit vielen Einzelkorrekturen steht im Vordergrund. Verspannungen im Rücken und Nackenbereich werden gelöst, eine gezielte Haltungsschulung wirkt einseitigen Belastungen und Haltungsschwächen entgegen, sowie Beschwerden in Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule und der beteiligten Muskulatur. Alltagsabläufe, wie Lasten anheben und tragen, langes Sitzen und Stehen, Treppen steigen, vom Liegen in den Stand kommen u. v. m. werden durch die Gymnastik verbessert und rücken- und kniefreundlich ausgeführt. Übungen zur Beweglichkeit, Kräftigung, Koordination und Gleichgewichtsverbesserung dienen auch als Teil des Osteoporoseschutzes.
Keine speziellen Vorkenntnisse nötig.

zum Seitenanfang

 

Beckenbodentraining für Sie

Beckenbodentraining ist eine solide Basis für das Gefühl der eigenen Mitte, für eine gute Haltung und Bewegung. Und das nicht erst nach einer Schwangerschaft oder in der zweiten Lebenshälfte, sondern je früher, desto besser! Beckenbodentraining hält die Unterleibsorgane jung, schützt vor Organsenkungen, Blasenleiden und Inkontinenz. Die Kontrolle über Blase und Darm bleibt erhalten oder kann zu grossen Teilen wieder hergestellt werden. Dies ist ein wesentlicher Beitrag zu lang anhaltender Lebensqualität. Neben der Beckenbodenmuskulatur wird auch die mit dem Beckenboden vernetzte Muskulatur trainiert: Rücken, Bauch, Beine und Po.
Keine speziellen Vorkenntnisse nötig.

Beckenbodentraining für Ihn

Beckenbodentraining beugt Prostatabeschwerden vor und ist Teil der Behandlung nach Prostata- und Darmoperationen.
Keine speziellen Vorkenntnisse nötig.

zum Seitenanfang

 

Personal Training

Das Personal Training richtet sich an Menschen, die speziell auf Ihren Problembereich zugeschnittenen Einzelunterricht wünschen. Menschen, die weder ins Fitnessstudio noch zur Krankengymnastik gehen noch Kurse in der Gruppe besuchen, sondern einfache Übungen für zu Hause 1:1 erlernen möchten. Die Übungen können aus allen Bereichen gewählt werden, von Rückengymnastik über Ausgleichsgymnastik und Problemzonengymnastik bis Yoga. Personal Training kann auch als Vertiefung zusätzlich zu einem wöchentlichen Kurs gemacht werden. Das Personal Training findet in meiner Praxis statt oder auf Wunsch bei Ihnen zu Hause.

zum Seitenanfang

 

Kursorte, Kurstage und Kurszeiten

 

Kurse im "Pur-Natur"
Gesundheits-Zentrum Kessenich
Mechenstrasse 57
53129 Bonn

Kurse in der Heilpraktikerschule
Artemisa (neben Beethovenhalle)
Wachsbleiche 8–9
53111 Bonn

   
Mo 16.30–18.00 Uhr Qi-Gong
Mo 18.15–19.45 Uhr Qi-Gong

Di 09.30–10.30 Uhr Beckenbodentraining
Di 10.45–11.45 Uhr Rückengymnastik

   
Di 17.00–18.00 Uhr Rückengymnastik
Di 18.15–19.45 Uhr Yoga Fortgeschrittene
Di 20.00–21.30 Uhr Yoga Anfänger & Fortgeschrittene

 

   
Mi 09.30–10.30 Uhr Rückengymnastik
Mi 17.00–18.00 Uhr Beckenbodentraining
Mi 18.15–19.45 Uhr Yoga Anfänger & Fortgeschrittene
Mi 20.00–21.30 Uhr Yoga Fortgeschrittene
 
Do 16.10–17.40 Uhr Yoga Anfänger & Fortgeschrittene
Do 17.55–19.25 Uhr Yoga Anfänger & Fortgeschrittene

 

Weitere Kurstermine

bitte über das Kontaktformular erfragen.

 

Probestunden

und Quereinstiege sind nach Absprache möglich. Probestunden kosten wie alle Einheiten 14 €.

 

Kosten

Alle Kurse kosten 14 € pro Termin. Kurslänge 8–12 Wochen. Kursgebühren je nach Kurslänge.

Personal Training 95 € / Stunde plus etwaigen Fahrtkosten.

 

Tauschsystem / Fehleinheiten

Fehleinheiten, die mindestens eine Woche vorher selbständig in der Tauschliste eingetragen werden, können innerhalb eines gebuchten Kurses in einem der anderen laufenden Kurse vor- oder nachgeholt werden, wenn zum gewünschten Termin ein Platz frei ist.

 

Kursgrösse

Alle Kurse werden in Kleingruppen unterrichtet mit max. 9 Teilnehmern.

 

Jahresüberblick

Die Kurse beginnen jeweils nach den Schulferien (Sommer-/Weihnachts-/Osterferien) und dauern bis zu den nächsten Ferien. Um ein ganzjähriges Training zu gewährleisten, finden in den Ferienwochen meist zusätzliche Übungsstunden statt.

 

Haftungshinweis

Die Teilnahme an den Kursen findet in eigener Verantwortung statt. Eine Haftung jeglicher Art wird nicht übernommen.

 

Vortrag Beckenbodentraining

Den Vortrag "Warum Beckenbodentraining so wichtig ist" halte ich auf Anfrage in unterschiedlichen Institutionen (z.B. in Kindergärten, Seniorenresidenzen, Frauenarztpraxen, Apotheken...).

 

 

Zum Newsletter für aktuelle Sport- und Entspannungskurse können Sie sich hier über das Kontaktformular eintragen.

zum Seitenanfang

 

© 2017 Sabine Blechstein | Impressum design & realisation: tobias baur